Über uns

Die inhabergeführte Firma Paso Präzisionsmaschinenbau GmbH besteht seit 1995.
In dieser Zeit wurden mit einem Team hochqualifizierter Mitarbeiter über 30 Maschinenserien entwickelt.
In diesem Jahr wurde, mit der „Unique“, eine neue Maschinenserie vorgestellt, die auf dem neusten Stand der Technik basiert und mit aktuellen Entwicklungen und Innovationen der Firma Paso gepaart wurde.
Dabei wurden unter Anderem die Anforderungen des Marktes in den Bereichen Klimatisierung, Mikrotechnologie und Ultrapräzisionsbearbeitung umgesetzt.

Besonderen Wert legt das Unternehmen auf die Flexibilität, das heißt: es werden „Maßanzüge“ und keine „Maschinen von der Stange“ geliefert. In Abhängigkeit der Anforderungen können die Ausstattungen der Maschinen auf die speziellen Anwendungen und Applikationen der Kunden zugeschnitten und abgestimmt werden. Arbeitsbereiche von 300 x 300 bis 1500 x 3000mm sind realisierbar, so dass für jede Anwendung eine geeignete Maschine angeboten werden kann.
Das Unternehmen ist weltweit tätig. So wurden Maschinen nicht nur in Europa, sondern auch in Israel, Indien, Thailand, Südkorea, Australien und Südafrika installiert, um hier nur einige Länder zu nennen.Dabei liegt der Exportanteil mit derzeit > 50% weit über dem der Branche. Weiter ist das Unternehmen auf den wichtigsten Messen im In- und Ausland vertreten.

Zu den Referenzen des Unternehmens zählen Firmen wie ABB, Borbet, Daimler, VW, Daewoo, Schindler Aufzüge, Scania, das deutsche Amt für Luft und Raumfahrttechnik, sowie Münzprägstätten. Mit herkömmlichen Werkzeugmaschinen können die für die Bereiche der Mikrotechnologie und Ultrapräzisionsbearbeitung erforderlichen Strukturen nicht mehr wirtschaftlich vertretbar hergestellt werden.
Deshalb setzt die Paso GmbH auf hochpräzise Achssysteme, höchste Maschinensteifigkeit Vibrationsarmut und Klimatisierung.
Aufgrund der eingesetzten Regler- Genauigkeiten und der steuerungsabhängig realisierbaren Auflösungen (Piko- Interpolation) sind Bearbeitungen mit einer absoluten Genauigkeit von ≤ +/- 2μm und Wiederholgenauigkeiten von ≤ +/- 4μm problemlos möglich.
Die hohe Fertigungstiefe garantiert Höchstpräzision auf Jahre hinaus.
Um die geforderte Paso- Präzision zu erreichen, werden die wesentlichen Maschinenkomponenten im eigenen Hause gefertigt.
Dadurch kann die extrem hohen Qualitätsanforderungen sichergestellt werden.

Bei Zukaufteilen, wie zum Beispiel Steuerungen, Spindeln, etc. erfolgt eine Kooperation mit erstklassigen, renommierten Herstellern aus Deutschland zum Nutzen der Kunden.
Viele Kunden haben gleich mehrere Paso- Maschinen im Einsatz – dies ist ein deutlicher Beweis für die hohe Zuverlässigkeit der Paso- Produkte. Ebenfalls findet der qualifizierten Paso- Werkservice höchste Anerkennung. Dieser Service umfasst garantierte Reaktionszeiten sowie einen After- Sales- Service.